Auf einer Reise durch Bhutan (ohne Trekking) bist Du je nach Route in Höhenlagen zwischen 200 und maximal 2.900 m.ü.M. unterwegs. Bei den Passüberfahrten werden kurzzeitig zwischen 3.000 und 4.000 m erreicht, was aber in der Regel wegen des kurzen Aufenthaltes unproblematisch ist. Solltest Du jedoch unter Bluthochdruck, einer Herz-Kreislauferkrankung oder Asthma leiden ist es trotzdem besser, vorher Deinen Arzt darauf anzusprechen.

Hier beispielhaft einige Höhenangaben:

OrtHöhe
Paro 2.200 m
Chele La Pass 3.980 m
Haa-Tal 2.000 m
Thimphu 2.300 m
Dochu La Pass 3.050 m
Punakha 1.350 m
Gangtey, Phobjiekha 2.900 m
Bumthang-Tal 2.650 m

Bhutan18 Himalaya Hhenangaben

Wenn Du im weiteren Verlauf der Reise in Richtung Ostbhutan unterwegs bist liegen die Orte in der Regel zwischen 1.000 und 1.500 m.ü.M. Lediglich im äußersten Osten, der derzeit gerade durch erste Straßenpisten erschlossen wird, liegen einige Orte wiederum auf größeren Höhen wie z.B. Merak (3.650 m) und Sakteng (2.950 m)